Ihr Spezialist für weltweite Rundreisen!

6 Übernachtungen in Davos (4 ÜHP) und Zermatt (2ÜF) und Bahnfahrt ab Schaffhausen oder Basel inkl. Reservierung für den Bernina und den Galcier Express; Anreisetage: 13.05.-24.07.2016 täglich 31.07.-30.09.2016 täglich Die Übernachtung im EInzelzimmer ist gegen einen Gesamtaufpreis von 100,- EUR buchbar

Preis pro Person laut Beschreibung EUR 879

Reisenummer 64465

Alpenerlebnis pur – 7 Tage Davos und Zermatt (EZ oder DZ) mit Panorama Bahn

Reiseverlauf:
Bahnanreise ab Schaffhausen oder Basel nach Davos mit 4 Übernachtungen inkl. Halbpension  – Bernina Express nach Tirano und Rückfahrt mit dem Regelzug mit möglichem Halt in Alp Grün – Bahnfahrt von Davos über Landquart nach Chur und Glacier Express von Chur nach Zermatt mit 2 Übernachtungen inkl. Frühstück (Ausflug mit der Gornergrat-Bahn – fakultativ zubuchbar) – Abreise nach Schaffhausen oder Basel

Auf Anfrage zubuchbar:
Anreise ab jedem deutschen Bahnhof in der 2.Klasse bis Schaffhausen oder Basel
Alle Bahnfahrten in der 1. Klasse gegen Aufpreis

Reisebeschreibung:

Tag 1: Anreise und Unterbringung in Davos:

Ihre Alpenreise startet in Basel oder Schaffhausen. Sie fahren mit der Bahn 2. Klasse nach Davos, dem größten Bergferien- und Sportort der Alpen.

In Davos verbringen Sie 5 Tage / 4 Übernachtungen (mit Halbpension) im 4-Sterne-Hotel Europe.

Ihr Hotel:
Das 4-Sterne Haus befindet sich in zentraler Lage in Davos Platz. Die Bergbahnen, die Pisten und die Eisbahn von Davos sowie die zahlreichen Attraktionen des Ortes sind dank dieser Location nur wenige Schritte entfernt. Das Hotel stellt stilvoll eingerichtete Zimmer mit gratis WLAN (ohne Gewähr), Kabel-TV, Safe und Minibar zur Verfügung. Das hauseigene Restaurant „Scala“ sorgt für Gaumenfreuden mit Spezialitäten der internationalen Küche und abends bietet die Piano-Bar die passende Atmosphäre für einen angenehmen Abschluss des Tages. Entspannung pur findet man im Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Ruheraum und Liegewiese. Das Hallenbad mit herrlichem Blick auf das Bergpanorama und der Fitnessraum runden das verführerische Angebot ab.
Gästemeinungen: “Schönes Haus in zentraler Lage”; „Gemütliches Hotel mit gutem Service. Wir haben 4 Nächte, Halbpension gebucht. Empfang sehr nett. Gutes Frühstücksbuffet am Morgen, am Abend abwechslungsreiche Speisen.“; „Eine der besten Piano Bars der Schweiz.“
Anreise: Das Hotel ist etwa 6 Minuten vom Bahnhof entfernt. Zu Fuß: Der verkehrsfreien Strasse gegenüber vom Bahnhof bergwärts folgen, bei Einmündung der Hauptstrasse (Promenade) nach rechts gehen. Mit dem Bus: Buslinien 2 oder 4 bis Busstation Schatzalpbahn.
Adresse: Promenade 63, 7270 Davos Platz


Tage 2 bis 4: Davos erleben / Ausflug mit dem Bernina Express unternehmen:

Davos erleben:
Mit seiner zentralen Lage ist Ihr Hotel ein idealer Ausgangspunkt in die Erlebnisangebote von Davos. Und die sind gar nicht zu unterschätzen!

Die Davos Klosters Inclusive Card, die im Sommer, mit zum Angebot gehört, ermöglicht Ihnen Gratisfahrten mit allen offenen Bergbahnen der Destination und weitere kostenlose oder verbilligte Leistungen und Freizeitangebote.

 

Freizeitideen für Groß und Klein:
In Davos ist immer etwas los! Genießen Sie eine Rundfahrt in einem Oldtimer, machen Sie einen Schnupperkurs im Gleitschirmfliegen, Segeln, Biken oder Klettern. Nehmen Sie an geführten Wanderungen, Museums- oder kulturhistorischen Rundgängen in der Region teil.
Erleben Sie das Alpinum Schatzalp. Der rund zwei Hektar große Alpengarten liegt in abwechslungsreichem Gelände mit verschiedenen Waldtypen, wildem Bergbach, alpinen Weiden, Felspartien und Quellsümpfen. Hier entdecken Sie Hochgebirgsblumen aus den Pyrenäen, aus Neuseeland, China, Nepal oder Tibet. Im botanischen Garten Alpinum Schatzalp blühen von Juni bis September über 3500 Pflanzenarten und -sorten aus allen Gebirgen der Welt.
Unternehmen Sie eine einmalige Gesteinswanderung durch die Zügenschlucht. Die alte, für den Autoverkehr gesperrte Talstraße führt in kühlem Schatten durch den schmalen, tiefen Taleinschnitt, der immer enger, steiler und schluchtartiger wird.
Mögen Sie Tiere in freier Natur? Besuchen Sie den Alpenstreichelzoo Rinerhorn – ein Erlebnis für jedermann. Neben Schweinen, Ziegen und diversen Kaninchen können auch Schafe mit ihren Jungtieren und Lamas angefasst und gestreichelt werden.
Für Sportbegeisterte stehen tolle Angebote parat: Im Adventure Park Färich wird auf 5 Parcours mit je 8 Stationen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden Erlebnis und Spaß angeboten. Das Sportzentrum bietet vielseitige Trainingsmöglichkeiten. Und nun mal aufgepasst: die offene Kunsteisbahn in Davosermöglicht ein Eislauferlebnis selbst im heißen Sommer und dabei unter freiem Himmel!!!
Und wie wäre es mit einem Wellness- und Erlebnisbad? Die Wohlfühloase auf 1560m ü.d.M. ist eine großzügige Wasser- und Wellnesswelt. Das Angebot reicht von diversen Saunen, Kneippbecken bis Fußbecken und einem Silent-Raum. Im obersten Stockwerk runden das Dampfbad mit bezauberndem Sternenhimmel, zwei Solarien und ein zusätzlicher Dusch- sowie Kaltwasserbereich das Wellnessangebot harmonisch ab.

Im BierVision Monstein, der höchstgelegenen Brauerei Europas, lernen Sie Spannendes über die Bierherstellung und kosten ein „frisch“ aus der Brauerei kommendes Monsteiner Bier (oder auch zwei).
Kulinarisch werden Sie in Davos auch verwöhnt: Die hochgelegenen Bergrestaurants „Strela Alp“ (1920 m.ü.M.) und das Schatzalp-Panorama Restaurant (1861m) bieten Genuss für Gaumen und Auge zugleich. Neben den kulinarischen Angeboten erfreut sich das Auge auf beste Aussichten über die Ortschaft, wo weitere Restaurants, Cafés und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten mit unzähligen Boutiquen zu entdecken sind. Und auch nachts sorgt Davos mit Bars, einem Casino und Diskotheken für gute Unterhaltung.

Ja, wer in Davos weilt, hat die Qual der Wahl! Begeben Sie sich einfach auf Ihre eigene Entdeckungsreise und lassen Sie sich von Davos egal zu welcher Jahreszeit überraschen.

Mit seinen 1560m ist Davos die höchste Ortschaft der Alpen und ein Höhenkurort mit langer Tradition. In Davos finden Sie das ganze Jahr über alles, was Ferien zum Erlebnis macht: eine prachtvolle Bergwelt, gesundes Klima und ein breites Sport- und Freizeitangebot für jeden Geschmack. Abwechslung bieten der Davoser See, die Gleitschirm- und Deltasegelmöglichkeiten oder die Mountainbike- und Inline-Skateroute.

 

Mit dem Bernina Express nach Tirano und zurück

An einem dieser Tage (der Tag muss vorher abgestimmt werden) unternehmen Sie noch eine wundervolle Panorama Bahnreise mit dem Bernina Express nach Tirano in Italien. Eine Sinnesreise, die Sie lange in Erinnerung behalten.

An einem dieser Tage (der Tag muss vorher abgestimmt werden) unternehmen Sie noch eine wundervolle Panorama Bahnreise mit dem Bernina Express nach Tirano in Italien. Eine Sinnesreise, die Sie lange in Erinnerung behalten.
Im BERNINA EXPRESS wird die Schönheit der Alpen vollkommen erfahrbar. Sie überqueren die Alpen von Nord nach Süd auf einer der steilsten Bahnstrecken der Welt. Einer der Höhepunkte ist der 2000 m hohe Bernina-Pass mit Halt auf dem höchstgelegen Bahnhof Europas und Blick auf den Piz Buin. Der Bernina Express verbindet die Schweiz mit Italien und führt vom ewigen Eis der Berge zu den Palmen Italiens. Ein absoluter Höhepunkt jeder Bernina Reise ist die Fahrt über den weltweit einzigartigen Kreisviadukt von Brusio. Die Strecke von Thusis bis Tirano gehört zum UNESCO Welterbe.

Tirano:
Nach einer etwa vierstündigen Fahrt voller Emotionen erreichen Sie Tirano, eine malerische Stadt an der Schweiz-Italienischen Grenze. Hier haben Sie etwas Zeit für einen kurzen Stadtrundgang oder für ein leckeres Mittagessen in einem der tollen Restaurants der Stadt, bekannt für ihre kulinarischen (Veltliner-) Spezialitäten: Wein, Trockenfleisch (Bresaola), Käse, Roggenbrot oder Pizzoccheri. In Bahnhofsnähe befinden sich zahlreiche Gaststätten mit preiswerter Mittagstafel.Empfehlenswert wäre eine Mittagsrast im sehr schönen Hotel La Romantica, direkt am Bahnhof. Wer etwas spazieren möchte, könnte sich für einen kurzen Besuch der Altstadt entscheiden. Spüren Sie die Geschichte der Altstadt bei der Besichtigung der Stadtbefestigung aus dem 14. /15. Jahrhundert und den Resten der Burg Sta. Maria, der Stadtkirche S. Martino und den Palazzi, erbaut während der Bündner Herrschaft oder sehen Sie sich die monumenta

 

Tag 5: Von Davos über Landquart und Chur nach Zermatt / Glacier Express 

Am fünften Tag fahren Sie mit dem Regelzug über Landquart, dem ersten alpinen Outlet-Dorf der Schweiz, nach Chur, dem ältesten Tag der Schweiz.
Ab Chur geht es gleich weiter nach Zermatt. Es steht Ihnen eine der spektakulärsten Bahnreisen der Schweiz bevor. Sie reisen mit dem weltbekannten Glacier Express von Chur nach Zermatt, dem Bergsteiger Ort Nr. 1 der Welt.
Der Glacier Express ist definitiv der schönste Reiseweg von Chur nach Zermatt. Es ist eine Tagesreise durch unberührte, urige Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, rauschende Bergbäche, liebliche Täler und Alpweiden, 91 Tunnels und über 291 imposante Brücken mit jahrhundertealter Kultur. Im Panoramawagen des langsamsten Schnellzugs der Welt genießen Sie die besten Aussichten: Sie rollen bis zu den Wolken, schweben in paradiesischen Sphären und erleben Wimpernschläge des Glücks. Auf dieser Sinnesreise erfüllen sich so manche Sommerträume und Wintermärchen.

In Zermatt verbringen Sie zwei Nächte (inkl. Frühstück) in einem schönen 3-Sterne-Hotel.

Zermatt:
Zermatt liegt am Ende des 30 km langen Nikolaitales, an der italienischen Grenze des Westschweizer Kantons Wallis, am Fuße des Matterhorns. Der Ort wird seit der Erstbesteigung des Matterhorns im Jahr 1865 von Menschen und besonders Bergsteigern aus aller Welt besucht. Die Destination Zermatt – Matterhorn ist ein hochentwickeltes touristisches Zentrum inmitten einer aussergewöhnlichen hochalpinen Naturlandschaft. 400 km Wanderwege führen durch die großartige, teilweise stark vergletscherte Hochgebirgslandschaft. Das Klima meint es meist gut mit dem kleinen Ort, bei 300 Sonnentagen im Jahr fällt so wenig Niederschlag wie sonst nirgends in der Schweiz. Die Zermatter Luft ist klar, trocken und sauber, denn im Ort verkehren ausschließlich Elektromobile ohne Verbrennungsmotor.
Für Ihr Wohlbefinden bietet Zermatt auch eine solide, gut entwickelte Gastronomie, die jeden Geschmack zufriedenstellt. Empfehlenswert ist das Restaurant Du Pont, am Ende der Fußgängerzone, spezialisiert auf Walliser Küche. Zermatt ist auch für seine große Dichte an Gourmet-Restaurants bekannt – ein verführerisches Angebot, das man sich so leicht nicht entgehen lassen sollte!

 

Tag 6: Freie Zeit in Zermatt genießen

Zermatt liegt am Ende des 30 km langen Nikolaitales, an der italienischen Grenze des Westschweizer Kantons Wallis, am Fuße des Matterhorns. Der Ort wird seit der Erstbesteigung des Matterhorns im Jahr 1865 von Menschen und besonders Bergsteigern aus aller Welt besucht. Die Destination Zermatt – Matterhorn ist ein hochentwickeltes touristisches Zentrum inmitten einer aussergewöhnlichen hochalpinen Naturlandschaft. 400 km Wanderwege führen durch die großartige, teilweise stark vergletscherte Hochgebirgslandschaft. Das Klima meint es meist gut mit dem kleinen Ort, bei 300 Sonnentagen im Jahr fällt so wenig Niederschlag wie sonst nirgends in der Schweiz. Die Zermatter Luft ist klar, trocken und sauber, denn im Ort verkehren ausschließlich Elektromobile ohne Verbrennungsmotor.

Erleben Sie Zermatt! Besuchen Sie das Matterhorn Museum und lernen Sie von den Anfängen des Bergsteigens in Zermatt. Das Museum beherbergt die Ausrüstungsgegenstände der Erstbesteigung des Matterhorns. Erfahren Sie mehr über die Region und die Zeit vor dem Tourismus und beteiligen Sie sich an einem Dorfrundgang in Zermatt. Für Ihr Wohlbefinden bietet Zermatt auch eine solide, gut entwickelte Gastronomie, die jeden Geschmack zufriedenstellt. Empfehlenswert ist das Restaurant Du Pont, am Ende der Fußgängerzone, spezialisiert auf Walliser Küche. Zermatt ist auch für seine große Dichte an Gourmet-Restaurants bekannt – ein verführerisches Angebot, das man sich so leicht nicht entgehen lassen sollte!

 

Ausflugstipp: 

Auf Anfrage kann in Zermatt ein Ausflug zum Gornergrat in 3089 m.ü.M. hinzugebucht werden. Die Gornergratbahn ist die höchste im Freien angelegte Zahnradbahn Europas. 
Sie fährt täglich im 24-Minuten-Takt die 9339 m lange Strecke von Zermatt hinauf zum Gornergrat. Nach etwas über 30 Minuten Fahrzeit erreicht man die ganzjährig geöffnete Aussichtsplattform, von wo aus man einen herrlichen Ausblick auf 29 Schweizer Viertausender hat, darunter die Dufourspitze und das weltbekannte Matterhorn, genießen kann.

 

Tag 7: Heimreise

Sie fahren mit der Bahn (2.Klasse) von Zermatt zurück nach Schaffhausen oder Basel.

 

 

 

WICHTIG für die An-/Abreise:
Ihre Bahntickets sind ab/bis Schaffhausen oder Basel gültig. Die Anreise nach Schaffhausen bzw. Basel erfolgt in Eigenregie. 
Anreisetipps: Eine Bahnfahrt ab jedem deutschen Bahnhof nach Schaffhausen / Basel kann auf Anfrage günstig hinzugebucht werden.
Sollten Sie mit dem eigenen PKW anreisen wollen, können Sie in Schaffhausen für die Zeit der Reise am Bahnhof gegen Entgelt parken. Parkmöglichkeiten bietet auch die nahegelgene Stadt Singen, wo sie Ihr Auto auch kostenfrei am Haltepunkt Landesgartenschau abstellen können. So sparen Sie auch die Schweiz-Vignette.


Wir benötigen unmittelbar nach dem Kauf:
– Namen der Reisenden
– Reisetermin
– Telefonnummer

 

Termine

Termine

im Doppelzimmer

Preis für 1 Person für 6 Tage/ 5 Übernachtungen in Doppelzimmern in Davos (4 ÜHP) und Zermatt (1ÜF) und Bahnfahrt 2. Klasse ab Schaffhausen oder Basel inkl. Reservierung für den Bernina und den Glacier Express; Reiserücktrittskostenversicherung inkl.

13.05.2016Freitag, 13. Mai 2016 - Sonntag, 24. Juli 2016
div. Termine

879 EUR

 

Preis pro Person für 6 Tage/ 5 Übernachtungen in Doppelzimmern in Davos (4 ÜHP) und Zermatt (1ÜF) und Bahnfahrt 2. Klasse ab Schaffhausen oder Basel inkl. Reservierung für den Bernina und den Glacier Express; Reiserücktrittskostenversicherung inkl.

31.07.2016Sonntag, 31. Juli 2016 - Freitag, 30. September 2016
div. Termine

879 EUR

 

im Einzelzimmer

Preis für 1 Person für 6 Tage/ 5 Übernachtungen in Einzelzimmern in Davos (4 ÜHP) und Zermatt (1ÜF) und Bahnfahrt 2. Klasse ab Schaffhausen oder Basel inkl. Reservierung für den Bernina und den Glacier Express; Reiserücktrittskostenversicherung inkl.

13.05.2016Freitag, 13. Mai 2016 - Sonntag, 24. Juli 2016
div. Termine

979 EUR

 

Preis pro Person für 6 Tage/ 5 Übernachtungen in Einzelzimmern in Davos (4 ÜHP) und Zermatt (1ÜF) und Bahnfahrt 2. Klasse ab Schaffhausen oder Basel inkl. Reservierung für den Bernina und den Glacier Express; Reiserücktrittskostenversicherung inkl.

31.07.2016Sonntag, 31. Juli 2016 - Freitag, 30. September 2016
div. Termine

979 EUR