Ihr Spezialist für weltweite Rundreisen!

2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet in Chur und Zermatt mit Bahnfahrt ab Schaffhausen inkl. Glacier Express; Anreisetage: 13.05.-01.10.2016 täglich Die Übernachtung im Einzelzimmer ist gegen einen Gesamtaufpreis von 50,- EUR buchbar

Preis pro Person im Doppelzimmer lt. Beschreibung EUR 389

Reisenummer 64532

Panorama-Ausflug in den Schweizer Alpen 3 Tage (EZ oder DZ)

Reiseverlauf:
Bahnanreise ab Schaffhausen nach Chur mit 1 Übernachtung inkl. Frühstück – Glacier Express von Chur nach Zermatt mit 1 Übernachtung inkl. Frühstück in Zermatt – Abreise von Zermatt nach Schaffhausen

Auf Anfrage zubuchbar:
Anreise ab jedem deutschen Bahnhof in der 2. Klasse bis Schaffhausen
Alle Bahnfahrten in der 1. Klasse gegen Aufpreis

 

Reisebeschreibung:

 

1. Tag: Anreise und Unterbringung

Ihre Reise in die wunderbare Welt der Schweizer Alpen startet ab Schaffhausen. Sie reisen mit dem Regelzug nach Chur, der ältesten Stadt der Schweiz.

In Chur verbringen Sie eine Nacht in einem schönen 3 Sterne Hotel (inklusive Frühstück).

Chur:
Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie Hauptstadt Graubündens kennen. Chur liegt am rechten Ufer des Rheins und ist Ausgangspunkt für Ausflüge auf den Churer Hausberg „Brambrüesch“ und in berühmte Ferienorte (Arosa, Lenzerheide-Valbella, Flims-Laax, Klosters, Davos oder Bad Ragaz), die in nur 20 bis 60 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Die interessantesten Sehenswürdigkeiten in Chur sind die gut erhaltene Altstadt, die romanisch-gotischen Kathedrale St. Maria Himmelfahrt aus dem 12. und 13. Jahrhundert und den bischöflichen Hof. Daneben lockt aber auch das Moderne. Chur ist mit seinen mehr als 500 Geschäften das größte Einkaufszentrum zwischen Zürich und Milano. Mit 130 Restaurants ist Chur auch die Stadt mit einem der dichtesten „Beizli“-Netzen und eine der angesagtesten Ausgehmeilen der SchweizEin Muss für jeden Alien-Fan ist der Besuch der vom „Alien“-Schöpfer und Oscar-Gewinner H.R. Giger entworfene Giger-Bar. Die Stadt bietet seinen Gästen auch zahlreiche Freizeitangebote wie die KartArena, die Kletterhalle oder den Schau-Bauernhof – eine einzigartige Mischung, die nur eine Alpenstadt bieten kann.

 

Tag 2: Mit dem Glacier Express nach Zermatt

Am zweiten Tag steht Ihnen eine der spektakulärsten Bahnreisen bevor. Sie reisen mit dem Glacier Express von Chur nach Zermatt, dem größten Bergsteigerort der Schweiz.
Der Glacier Express ist definitiv der schönste Reiseweg von Chur nach Zermatt. Es ist eine Tagesreise durch unberührte, urige Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, rauschende Bergbäche, liebliche Täler und Alpweiden, 91 Tunnels und über 291 imposante Brücken mit jahrhundertealter Kultur. Im Panoramawagen des langsamsten Schnellzugs der Welt genießen Sie die besten Aussichten: Sie rollen bis zu den Wolken, schweben in paradiesischen Sphären und erleben Wimpernschläge des Glücks. Auf dieser Sinnesreise erfüllen sich so manche Sommerträume und Wintermärchen.

 

In Zermatt verbringen Sie eine Nacht (inkl. Frühstück) in einem schönen 3-Sterne-Hotel.

 

Zermatt:
Zermatt liegt am Ende des 30 km langen Nikolaitales, an der italienischen Grenze des Westschweizer Kantons Wallis, am Fuße des Matterhorns. Der Ort wird seit der Erstbesteigung des Matterhorns im Jahr 1865 von Menschen und besonders Bergsteigern aus aller Welt besucht. Die Destination Zermatt – Matterhorn ist ein hochentwickeltes touristisches Zentrum inmitten einer aussergewöhnlichen hochalpinen Naturlandschaft. 400 km Wanderwege führen durch die großartige, teilweise stark vergletscherte Hochgebirgslandschaft. Das Klima meint es meist gut mit dem kleinen Ort, bei 300 Sonnentagen im Jahr fällt so wenig Niederschlag wie sonst nirgends in der Schweiz. Die Zermatter Luft ist klar, trocken und sauber, denn im Ort verkehren ausschließlich Elektromobile ohne Verbrennungsmotor.
Für Ihr Wohlbefinden bietet Zermatt auch eine solide, gut entwickelte Gastronomie, die jeden Geschmack zufriedenstellt. Empfehlenswert ist das Restaurant Du Pont, am Ende der Fußgängerzone, spezialisiert auf Walliser Küche. Zermatt ist auch für seine große Dichte an Gourmet-Restaurants bekannt – ein verführerisches Angebot, das man sich so leicht nicht entgehen lassen sollte!

 

 

Tag 3: Heimreise

Sie fahren mit dem Regelzug (2. Klasse) zurück nach Schaffhausen.

 

WICHTIG für die An-/Abreise:


Ihre Bahntickets sind ab/bis Schaffhausen gültig. Die Anreise nach Schaffhausen erfolgt in Eigenregie.

Anreisetipps: Eine Bahnfahrt ab jedem deutschen Bahnhof nach Schaffhausen kann auf Anfrage günstig hinzugebucht werden.
Sollten Sie mit dem eigenen PKW anreisen wollen, können Sie in Schaffhausen für die Zeit der Reise am Bahnhof gegen Entgelt parken. Parkmöglichkeiten bietet auch die nahegelgene Stadt Singen, wo sie Ihr Auto auch kostenfrei am Haltepunkt Landesgartenschau abstellen können. So sparen Sie auch die Schweiz-Vignette.

Wir benötigen unmittelbar nach dem Kauf:
– Namen der Reisenden
– Reisetermin
– Telefonnummer

 

 

 

Termine

Termine

im Doppelzimmer

Preis pro Person für 3 Tage / 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet in Zermatt und Chur und Bahnfahrt 2. Klasse ab Schaffhausen inkl. Reservierung für den Glacier Express; Reiserücktrittskostenversicherung inkl.

13.05.2016Freitag, 13. Mai 2016 - Samstag, 1. Oktober 2016
div. Termine

389 EUR

 

im Einzelzimmer

Preis für 1 Person für 3 Tage / 2 Übernachtungen im Einzelzimmer inkl. Frühstücksbuffet in Zermatt und Chur und Bahnfahrt 2. Klasse ab Schaffhausen inkl. Reservierung für den Glacier Express; Reiserücktrittskostenversicherung inkl.

13.05.2016Freitag, 13. Mai 2016 - Samstag, 1. Oktober 2016
div. Termine

439 EUR