Ihr Spezialist für weltweite Rundreisen!
Italien - Südtirol - Trentino

Unser perfektes Wochenende "Rovereto - Folgaria - Trento" kombiniert das klassische Italien mit Dolomitencharme. Dieses Programm, das wir gemeinsam mit Trentino konzipiert haben, ist ein absolutes Novum und zeigt ein charmantes und liebenswertes Trentino.

Preis pro Person im Doppelzimmer 549

Reisenummer 64516

Trentino - das perfekte Wochenende

15. bis 19. Juni 2016
6. bis 10. September 2016
13. bis 17. September 2016

Klassisches Italien kombiniert mit Dolomitencharme. Die beiden liebenswerten und charmanten Städtchen Rovereto und Trento sind unsere Hotelstandorte. Sie wohnen zentral und nur wenige Minuten von der Altstadt und dem Bahnhof entfernt.  Es erwarten Sie ein ungewöhnlich schönes Programm, ein genussreiches Trentino, eine schöne Wanderung, beeindruckende Kunst und der unterhaltsame und ungewöhnliche Tagesausflug mit dem Trenino dei Castelli.

Die unkomplizierte Anreise mit Bahn und Hotelshuttle funktioniert perfekt und stressfrei. Informieren Sie uns bitte bei der Buchung über Ihre Anreise

Treffpunkt für dieses perfekte Wochenende ist unser 4 Sterne Stadthotel in Rovereto nahe dem Bahnhof, absolut zentral und nur wenige Minuten von der Altstadt entfernt.

Die für unsere Entdeckergruppe kostenfreie Trentino Guest Card garantiert freie Eintritte in die Sehenswürdigkeiten, sowie kostenfreie Fahrten mit  Bussen und Bahn im Trentino.

Trentino

1. Tag: Treffpunkt ist 16.30 Uhr im Foyer. Der erste Rundgang in die Altstadt von Rovereto beginnt mit einem Besuch des neu eröffneten „Museo del caffè“ nahe der Torrefazione Bontadi - ein perfekter Ort, um tiefer in das Städtchen Rovereto einzutauchen. Einstmals nördlichste Stadt der Serenissima Venedig vereint es Stilrichtungen von Nord und Süd. Eine bezaubernde Altstadt, die geschlossen und mit viel Charme zum Bummeln einlädt.

2. Tag: Nach dem Frühstück steht der Besuch des Museums MART auf dem Programm. Mit viel Gefühl und Mut hat der weltbekannte italienische Architekt Mario Botta das Museum der Modernen Kunst in das städtebauliche Ensemble des historischen Roveretos integriert. Sie werden überrascht sein, ob der Größe und der Klarheit dieses Museums.

Der Nachmittag gehört einem anderen Höhepunkt. Unsere Entdeckergruppe fährt gemeinsam nach Vallagarina im südlichen Etschtal - der Heimat hervorragender Trentiner Weine. Sie besichtigen eine ausgesuchte Trentiner D.O.C.-Kellerei und verkosten natürlich Weiss, Rosé, Rot - dazu Käse, Brot…- ein schöner Ausklang.

Am späteren Nachmittag bleibt noch Zeit. Vielleicht lockt Sie noch die Casa d’Arte Futurista oder das Museo Civico (mit der Trentino Guest Card freier Eintritt)? Oder Sie bummeln einfach durch die liebenswerte Altstadt!

3.Tag: Aufbruch nach dem Frühstück. Das Gepäck wird in den Bus verladen. Heute geht es zur leichten Wanderung in die Hochebenen Folgaria und auf den legendären Sentiero della Pace. Der jetzige Friedensweg verbindet quer durch das ganze Trentino alte Festungsanlagen und Forts. Heute ist er ein imposanter und traumhaft schöner Wanderweg in der stillen und schon so südlichen Bergwelt der Dolomiten. Die Wanderung führt zum Sommo Alto oder dem Monte Maggio. Die Mittagspause mit kräftigen Trentiner Köstlichkeiten gibt es in einem typischen Trentiner Rifugio (Berghütte). Anschließend an die Wanderung fährt unsere Entdeckergruppe weiter mit dem Bus nach Trento zu unserem Stadthotel und bezieht hier die Zimmer für die nächsten beiden Nächte. Direkt an der Altstadt steht natürlich ein Bummel zur Piazza Duomo an. Rund um die Piazza finden sich auch ausgezeichnete Lokale und Restaurants, in denen man den Abend entspannt und genussvoll ausklingen lassen kann. Eine Alternative wäre natürlich das neue naturkundliche Museum MUSE  des berühmten italienischen Architekten Renzo Piano. Für Architekturfreunde eigentlich ein Muss! Mit der Trentino Guest Card stehen Ihnen die Türen offen.

4. Tag: Gemeinsam geht unsere Entdeckergruppe die wenigen Schritte zum Bahnhof. Der Trenino die Castelli fährt nur an wenigen, ausgewählten Tagen ins Val di Non zu den bekannten Burgen und Schlössern. Für unsere Entdeckergruppe sind exklusive Plätze und auch eine Führung auf Deutsch reserviert!  Es ist ein faszinierender Ausflug in die Geschichte und die Kunst mit fachkundiger Begleitung und so manchem Genuss; Die Tour mit der (modernen) Schmalspurbahn führt zu den Burgen San Michele und Caldes im Val di Sole zur Privatresidenz Burg Valer bis zur majestätischen Burg Thun in der Val di Non. Zwischendurch gibt es ein gesundes Frühstück, ein Bankett mit ortstypischen Produkten auf Initiative des Konsortiums „Strada della Mela“, Wein und Sekt aus der Weinkellerei Rotari Mezzacorona und schließlich noch etwas Gesundheit -  diverse Kräutertees, die bei magischer Beleuchtung des Sonnenuntergangs, auf einem altehrwürdigen Ansitz gereicht werden. Ein absolut abwechslungsreicher und intensiver Tag. Rückkehr zum Hotel. Natürlich ist jetzt die beste Zeit, um noch einmal durch das wunderbare Städtchen Trento mit der liebenswerten Altstadt zu bummeln.

5. Tag: Individuelle Abreise - das Hotel ist in nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt.

 

 

Preis pro Person im Doppelzimmer          EUR 549,-
Einzelzimmerzuschlag                               EUR   90,-
Teilnehmer: 6-14

Enthaltene Leistungen:
-> 4 Nächte im 4 Sterne Hotel inklusive Frühstück (2 Übernachtungen in Trentino, 2 Übernachtungen in Rovereto)
-> geführte Wanderung Folgaria
-> Transfers und Fahrten vor Ort
-> Schlösserfahrt Trenino dei Castelli
-> 7 Tage Trentino Guest Card

Termine